Bleib informiert! Hier gibt es "Daily News"

15.02.2020 Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am 15.03.2020 laden wir alle unsere Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins Kolpinghaus Höntrop ein. Wir werden über den aktuellen Stand unserer ehrenamtlichen Vereinsarbeit berichten und auf alle Brandthemen eingehen, die uns in den letzten Monaten "auf Trapp" gehalten haben. Wir freuen uns auf rege Teilnahme und einen konstruktiven Dialog.


01.02.2020 Neue Baumfällungen am Zeppelindamm

 Heute werden wieder Bäume am Zeppelindamm gefällt. Wir haben im Vorfeld in zahlreichen Gesprächen mit der Verwaltung und dem neuen Bochumer Baummanager erreichen können, dass nur einige wenige, bereits abgestorbene Gefahrenbäume entnommen werden. Einige Stämme verbleiben als Totholz im Waldstück, damit dort die Natur und nicht die Säge alles weitere regelt. 
Leider war aber auch wieder eine Mähmaschine in den Seitenflächen aktiv und hat viel Buschwerk vernichtet. Wir werden dem nachgehen und eine Anfrage an Strassen NRW und die Stadt Bochum richten.


28.01.2020 Stadt Bochum fällt munter weiter

Die Bochumer Stadtwaldpolitik im Realitätscheck der heutigen WAZ Ausgabe. Wir fordern mindestens 80 (!) Ersatzpflanzungen für jeden gesunden, alten, gefällten Baum. Zusätzlich eine Platzierungsliste, wo, wann und in welchem Gebiet schlüssig und sinnvoll im Verbund nachgepflanzt bzw aufgeforstet wird.
Leider folgt die Verwaltung nicht Ihren eigenen Vorgaben und lässt auch in diesem Jahr trotz Baummanager wieder unnötig die Sägen kreisen. 
Bochum ist geschockt. 


12.12.2019 Der Stadtwald e.V. bringt Fakten und Argumente

Laut EU-Ausschreibung benötigt die Landesreiterstaffel NRW für die 32 Polizeipferde lediglich eine Reithalle, einen Longierplatz, ein Futterlager, ein 600m2 Betriebsgebäude und Parkplätze für 50 PKWs und 18 LKWs. 
Diese Voraussetzungen bietet der Rüsinghof bereits schon jetzt, da bisher 80 Pferde und Ihre Reiter Platz fanden. Ein Umbau der Anlage genügt - kein zusätzlicher Neubau. 
Wir fordern eine maßvolle Umsetzung und sind strikt gegen eine unnötige Verdichtung von 22.000m2 Fläche!

11.12.2019 Der Stadtwald e.V. beteiligt sich an der Fridays for Future Demo.

Die Politik ruft den Klimanotstand für Bochum aus. Die Spitze der Stadtverwaltung bezeichnet diesen als reines "Symbol" und lässt einem rein privatem Bauvorhaben freie Hand. Bürgerrechte werden mit Füßen getreten und eigene Gesetze ausgehebelt. 
Fridays for Future hat eine eigene Stadtwald AG gegründet und stellt sich gegen das Bauvorhaben. Getreu unserer Satzung werden wir uns, ebenso wie viele Mitbürger- und bürgerinnen und der Kindergarten St. Marien an der Demo beteiligen. 
Bochum braucht Ruhezonen, Wald, Frischluftschneisen und Naherholung - keine Böllerschüsse und maximale Verdichtung. 

04.12.2019 Stadtverwaltung genehmigt die Aufgabe der Südpark Erweiterungsfläche zugunsten eines privaten Bauvorhabens

 Sehr dunkle Wolken ziehen über dem Landschaftsschutzgebiet Südpark auf. Die Stadt Bochum hat trotz aktivem Klageverfahrens eine Baugenehmigung zur Versiegelung von 22.000m2 Fläche erteilt. Auflagen - nicht nennenswert, bis keine. Kräftig geknallt und geschossen werden darf auch und zwar von Mo-Sa von 07.00-20.00! Bereits genehmigt vom Bauordnungsamt wurden u.a. täglich (!) bis zu 80sek Martinshorn 🚓, 125 Pistolenschüsse 🔫 und 400 Knalle/Böllerschüsse 🧨.  Seit heute ragt auch ein weichgezeichnetes, blumig-sonniges Werbeschild auf dem Baugebiet. 
Zumindest hat der rote Milan und der Bussard jetzt wieder einen Platz, auf dem er sich niederlassen kann. 👍 

13.10.2019 Anregung des "Stadtwaldvereins"gemäss §24 GO stattgegeben

Die Freundinnen und Freunde des Stadtwalds Bochum e.V. haben Ihre Anregung erfolgreich im Rathaus der Stadt Bochum platziert. 
 Dem Antrag auf Erhalt des Südparks und Umgebung in Wattenscheid-Höntrop als Landschaftsschutz- und Naherholungsgebiet wurde mit nur einer Enthaltung stattgegeben. Zur Anregung gehört auch der Waldlehrpfad, die Erweiterung des Südparks und die Umsetzung des rechtskräftigen Bebauungsplan 60. Alle beteiligten Ämter werden sich mit der Anregung intensiv auseinandersetzen. Wir freuen uns auf einen konstruktiven Dialog mit der Verwaltung und den Behörden. 

12.10.2019 50 Naturschützer räumen im Südpark auf
Beim Stadtputz im Südpark ist wieder sehr viel Müll zusammengekommen!! Danke an alle Helfer, den USB und an die Kollegen der Freundinnen und Freunde des Schwimmbad Vereins.
 
Auch die WAZ berichtete:

https://www.waz.de/staedte/wattenscheid/50-muellsammler-bringen-den-suedpark-wieder-auf-vordermann-id227336365.html




08.10.2019 Stadtwald e.V. gewinnt bei Radio Bochum "Scheine für Vereine"
 
Im Rahmen der Aktion „Scheine für Vereine“ durften wir heute einen Scheck über Euro 900,— in Empfang nehmen. Das Geld werden wir zur Anschubfinanzierung eines Waldlehrpfades im Wattenscheider Südpark verwenden.

Vielen Dank an Felix Groß und das ganze Team von Radio Bochum!
https://www.radiobochum.de/artikel/scheine-fuer-vereine-die-gewinner-354145.html